VehklejaPremium

Die Kinder des Fechters

Vehkleja
IMDB-Rating
7
Qualität
SD
Jahr:
2015
Audio:
Estnisch
Untertitel:
-
Länge:
94 Min.
Altersfreigabe:
0
Jahr:
2015
Land:
Deutschland
Estland
Finnland
Der Fechter heißt Endel (Märt Avandi) und ist Anfang der 1950er Jahre auf der Flucht. Weil die kommunistische Geheimpolizei unter Stalins Führung den Sportler ergreifen will, versteckt er sich in einer kleinen Stadt an Estlands Küste. Hier wird er zwar zunächst misstrauisch beäugt, findet aber dann doch eine Anstellung als Sportlehrer. Endel beginnt, die jungen Kinder in die Fechtkunst einzuführen und geht in dieser neuen Aufgabe voll auf. Wie viel Freude die Mädchen und Jungen mit ihrem neuen Lehrer haben und mit welcher Begeisterung Endel unterrichtet, entgeht auch der Lehrerin Kadri (Ursula Ratasepp) nicht und die zwei kommen sich näher. Als allerdings ein Fecht-Wettbewerb in Leningrad ausgetragen werden soll, wird Endel vor eine schwierige Wahl gestellt, denn wenn er dorthin fährt, bringt er sich selbst in Gefahr. Doch kann er die Kinder, für die er zur Vaterfigur geworden ist, einfach so im Stich lassen?
Besetzung & Crew
Regie
Klaus Härö
Produzent
Jörg Bundschuh, Ivo Felt, Kaarle Aho, Kai Nordberg, Piret Toomvap
Besetzung
Märt Avandi, Joonas Koff, Egert Kadastu, Ann-Lisett Rebane, Elbe Reiter, Ursula Ratasepp, Leida Rammo, Raimo Pass, Erkki Tikkan, Maria Avdjushko, Alina Karmazina, Sergei Tšerkassov, Aleksander Okunev, Piret Kalda, Kaie Mihkelson, Mimosa Wagner, Hendrik Toompere Jr., Mona Wagner, Anu Lamp, Maria Klenskaja, Andres Lepik, Svetlana Dorošenko, Maie Ramjalg, Mikhail Paschuck, Alla Milovidova, Jaak Prints, Svetlana Tširkova-Lozovaja, Jevgeni Karavajev, Boris Joffe, Ingmar Germ, Romel Hendrik Rautam, Laura Huul, Hanna Pähn, Darja Zabronok, Krettel Maide, Lembit Ulfsak, Ingrika Tuulik, Karlote Karm, Svetlana Trynova, Anneli Proosväli, Kaspar Tönisson, Aleksander Luka, Tauno Runtal, Marvel Leesment, Rihard-Reno Germ, Merle Kappel, Paul Laasik, Kirill Käro, Tatjana Manevskaja, Ahti Puudersell, Carmen Mikiver, Helle Kuningas, Kaili Närep, Aino Joa, Jaak Känd, Merike Püüding, Sirje Päästel, Liisa Koppel, Aime Nikopensiu, Liivi Prints, Uudo Laane, Saima Jakobson, Annika Kodasm, Tõnu Oja
Drehbuch
Anna Heinämaa
Musik
Gert Wilden Jr.
Kostüm
Tiina Kaukanen
Kamera
Tuomo Hutri