Good bye, Lenin!Premium

Good bye, Lenin!

IMDB-Rating
7.5
Qualität
SD
Jahr:
2003
Audio:
Deutsch
Untertitel:
-
Länge:
116 Min.
Altersfreigabe:
6
Jahr:
2003
Land:
Deutschland
Geschichte wird gemacht. Nur für den 21-jährigen Alex (Daniel Brühl) geht nichts voran. Kurz vor dem Fall der Mauer fällt seine Mutter (Katrin Sass), eine überzeugte Bürgerin der DDR, nach einem Herzinfarkt ins Koma – und verschläft den Siegeszug des Kapitalismus. Als sie wie durch ein Wunder nach acht Monaten die Augen aufschlägt, erwacht sie in einem neuen Land. Erfahren darf sievon alledem nichts: Zu angeschlagen ist ihr schwaches Herz, als dass es die Aufregung überstehen könnte. Um seine Mutter zu retten, muss Alex auf 79 Quadratmetern die DDR wieder auferstehen lassen ...
Besetzung & Crew
Regie
Wolfgang Becker
Produzent
Stefan Arndt, Katja De Bock, Andreas Schreitmüller, Manuela Stehr
Besetzung
Daniel Brühl, Katrin Sass, Chulpan Khamatova, Florian Lukas, Maria Simon, Burghart Klaußner, Alexander Beyer, Michael Gwisdek, Franziska Troegner, Jürgen Holtz
Drehbuch
Wolfgang Becker, Bernd Lichtenberg
Musik
Yann Tiersen
Kostüm
Aenne Plaumann
Kamera
Martin Kukula