Vom Küssen und vom FliegenPremium

Vom Küssen und vom Fliegen

Quality
HD
Year:
2000
Audio:
German
Subtitles:
-
Runtime:
88 Min
Age Rating:
Not rated
Year:
2000
Country:
Germany
Deutschland ist Fußballweltmeister, mit der Wirtschaft geht es aufwärts und für die Söhne des Sargbeschlägefabrikanten Daniel Finkbeiner soll endlich der Ernst des Lebens beginnen. Kurt soll sich in die Buchhaltung einarbeiten, Erwin, der gerade das Abitur hinter sich gebracht hat, eine Lehre machen. Und demjenigen seiner Söhne, der als Erster eine Ehefrau und ein Enkelkind vorzuweisen hat, will der Vater die Fabrik übergeben. Frauen haben bisher im Leben von Kurt und Erwin noch keine große Rolle gespielt und fast könnten sie ihren etwas seltsamen, kindlichen Bruder Fritz beneiden, den ältesten der Finkbeiner-Söhne, der als "Sorgenkind" außen vor bleibt und weiter sein eigenes freies Leben führen kann. Aber sie nehmen es sportlich und beginnen einen Wettstreit um die erste Verlobung. Erwin scheint an seinem neuen Arbeitsplatz die größeren Chancen zu haben, aber Helga Dirlewanger, Sekretärin und Modell der Wäschefirma, weist ihn schon beim ersten Versuch energisch in seine Schranken. Der Konkurrenzkampf verschärft sich, als beide Brüder sich von der hübschen Sportlehrerin Maria Matuschek beeindrucken lassen. Mit einer speziellen Mischung aus Ermutigung und Zurückweisung zieht sie Erwin immerhin einmal ins Gespräch. Kurt dagegen kauft der Blumenverkäuferin Margot Brohammer viele schöne Sträuße ab, bis er sich traut, das verehrte Fräulein Matuschek auch wirklich anzusprechen. Er sieht sie schon als Frau Finkbeiner, aber Maria Matuschek sehnt sich aus der Kleinstadt hinaus in die große Welt. Fritz dagegen sehnt sich in den Himmel: Nichts Schöneres kann er sich vorstellen, als fliegen zu können. Eine Sehnsucht, die Petra Maier, die neue Buchhalterin der Firma, gut verstehen kann. Vor ihren Augen versucht Fritz, mit seinem eigenhändig gebauten Flugfahrrad in die Lüfte über dem Schwarzwald abzuheben
Cast & Crew
Director
Hartmut Schoen
Cast
Hans Teuscher, Felix Eitner, Johann von Bülow, George Lenz, Susanne Lothar, Lisa Martinek, Anneke Kim Sarnau, Stefanie Schmid, Eva Pflug, Eva Brumby, Heidy Forster, Bob Hirsch
Writer
Hartmut Schoen